Vergütung und Finanzierung

Vergütung

Das Errichten und Betreiben einer Photovoltaik Solar Anlage in Deutschland ist sehr profitabel. Die aktuellen, attraktiven Vergütungssätze werden durch das Erneuerbare Energiengesetz  (EEG) geregelt und sind für 20 Jahre staatlich garantiert.

 

Einspeisevergütung für Solarstrom in Abhängigkeit von Montageort, Baugröße und Jahr der erstmaligen InbetriebnahmeDer Vergütungsbetrag, der im Jahr der Inbetriebnahme der Anlage gilt, gilt für 20 Jahre, zzgl. Rest des Jahres der Inbetriebnahme. Danach,gibt es lediglich den Vergütungspreis, den der regionale Energieversorger zu zahlen bereit ist, bzw. ist es dem PV-Betreiber freigestellt, seinen produzierten Strom selbst zu nutzen und damit Strombezugskosten zu sparen.

 

Senkung der Einspeisevergütung zum 01.07.2011 um bis zu 15%

Die Bundesregierung plant eine zusätzliche, einmalige Senkung der Einspeisevergütung für Aufdachanlagen um bis zu 15% zum 01.07.2011. Wir raten allen Kunden zu rechtzeitigen Engagements, um sich die hohen Vergütungssätze für die nächsten 20 Jahre noch zu sichern. Um die in der Solar-Branche erwarteten Lieferengpässe zu umgehen, raten wir zu frühzeitigen Bestellungen.

 

Rechenbeispiel

 

 

 

Solarstromanlage mit 30 kWp Spitzenleistung (ca. 220 m² Modulfläche)

Standort der Anlage:

Dach einer Lagerhalle in Oberbayern (1000 kWh/kWp)

Kaufpreis der Anlage:

70.000,00 EUR (zzgl. 19% MwSt.)

Garantierte Einspeisevergütung:

28,74 ct pro kWh (nach EEG, Stand 01.01.2011)

Geschätzter jährlicher Ertrag:

8.600,00 EUR (zzgl. 19% MwSt.)

Verhältnis: Jährlicher Ertrag zur Anfangsinvestition

ca. 12 %

 

Photovoltaikanlagen sind aufgrund der gesetzlich garantierten Vergütung über mehr als 20 Jahre, heute eine der sichersten Kapitalanlagen mit bis zu 12 % Rendite auf das eingesetzte Kapital!

 

 

Finanzierung

Damit der Sonnenstrom sich möglichst schnell verbreitet, wird der Kauf von PV-Anlagen durch zinsgünstige Kredit-Programme sowohl bei privaten, als auch bei gewerblichen Käufern unterstützt.


Folgende Banken bieten u.a. spezielle Solarkredite an:

- KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau)                     www.kfw-foerderbank.de

- Landwirtschaftliche Rentenbank (für Landwirte)    www.rentenbank.de

- Umweltbank AG                                                     www.umweltbank.de

- GLS Gemeinschaftsbank e. G.                               www.gls.de

- Deutsche Kreditbank AG (nur für Angestellte)        www.dkb.de


Selbstverständlich beraten wir Sie auch hier mit individuellen Finanzierungsbeispielen und einer detaillierten Darstellung der Gewinnmöglichkeiten.